missio-Diözesanstelle


Postanschrift:

Postfach 9

72101 ROTTENBURG

 

Hausanschrift:

Bischof-von-Keppler-Straße 11/1

72108 ROTTENBURG

 

Bürozeiten (in der Regel)

Montag bis Donnerstag von 9 - 12 Uhr und 13.30 - 16 Uhr

 

 

Servicestelle

Die missio-Diözesanstelle, die der Hauptabteilung Weltkirche des Bischöflichen Ordinariats angegliedert ist, ist die Servicestelle für weltkirchliche Inlandsarbeit für alle Kirchengemeinden, Jugendgruppen und Verbände in der Diözese. Deshalb bieten wir u.a. folgende Serviceleistungen an:

  • Verleihen von Literatur und Medien zu allen Themenbereichen rund um das Thema Eine Welt
  • Beratung und punktuelle Begleitung von Sachausschüssen und Eine-Welt-Gruppen
  • Vermittlung von ReferentInnen und interessanten Gästen aus der Weltkirche
  • Beratung bei Fragen zu einer Projektpartnerschaft
  • Informationen über weltkirchliche und entwicklungspolitische Kampagnen
  • Vorschläge für weltkirchliche Aktionen in Gemeinden und Verbänden
  • Inhaltliche Gestaltung einer Dekanatskonferenz zu einem weltkirchlichen Thema

Weltmissionssonntag und außerordentliche missio-Sonntage

  • Die Diözesanstelle informiert und berät Gemeinden bei der Durchführung des Sonntags der Weltmission. Zum jeweiligen Thema des Weltmissionssonntages führt die Diözesanstelle im Juli und September an verschiedenen Orten der Diözese Workshops durch.
  • Sie organisiert die diözesane Eröffnungsfeier des Monats der Weltmission.
  • Die Diözesanstelle hilft bei der Organisation und der inhaltlichen Gestaltung der besondern missio-Sonntage, die im Turnus von vier Jahren in allen Gemeinden unserer Diözese durchgeführt werden.

Partnerschaftsarbeit

In engem Kontakt mit der Hauptabteilung Weltkirche berät die missio-Diözesanstelle Partnerschaftsgruppen; angefangen von der Auswahl des Partners über die Entwicklung einer gemeinsamen Konzeption bis hin zur Ausgestaltung der Partnerschaft im Gemeindeleben.

Ein besonders wichtiges Element ist die Vernetzung der Gruppen. Gemeinsam können Konzepte entwickelt und auch projekte angegangen werden. In Zusammenarbeit mit der Hauptabteilung Weltkirche organisiert die Diözesanstelle daher länder- oder regionenbezogene Treffen von Partnerschaftsgruppen und unterstützt so die Kooperation zwischen Gruppen, die im gleichen Land oder gar in der gleichen Diözese aktiv sind.

 

Weltkirchlicher Friedensdienst

Im Auftrag der Hauptabteilung Weltkirche bietet die missio-Diözesanstelle in Zusammenarbeit mit dem BDKJ jungen Erwachsenen die Möglichkeit für einen weltkirchlichen Friedensdienst in Übersee. Voraussetzung dafür ist die Teilnahme an einem vierteiligen Kurs. Inhalte des Kurses sind u.a. Fragen der Motivation für einen solchen Dienst, Auseinandersetzung mit den Strukturen der Weltwirtschaft, Situation der Kirchen in Ländern des Südens, theologische Auseinandersetzung mit Weltkirche und Mission.

Nähere Informationen finden Sie unter www.bdkj.info/fachstelle/weltkirchliche-friedensdienste Freiwilligendienste

 

missio-Kampagnen

Die missio-Diözesanstelle unterstützt Kampagnen, wie zum Beispiel die Aktion Schutzengel und das Aktionsbündnis gegen Aids und berät MultiplikatorInnen aus Gemeinden, Verbänden, Schulen, Jugendorganisationen und Weltläden bei der Durchführung von entsprechenden Aktionen vor Ort.

Weitere Informationen zu den Kampagnen und zu missio Aachen finden sie unter www.missio-hilft.de

 

 

Mitarbeiter


missio-Diözesanreferent

Dr. Wolf-Gero Reichert

Tel.: 07472/169-294

Fax 07472/169-694

e-mail: WGReichert@bo.drs.de 

 


Sachbearbeitung und Sekretariat

Barbara Meiser

Tel. 07472/169-293

Fax 07472/169-694

e-mail: BMeiser@bo.drs.de