Christen im Nordirak – gehen oder bleiben

Im September 2018 besuchte Domkapitular Heinz Detlef Stäps, Leiter der Hauptabteilung Weltkirche, zusammen mit Bischof Gebhard Fürst die Region um Erbil. Im Gespräch mit Christian Turrey erklärt Stäps in der Sendung, in der auch drei Filme von vor Ort zu sehen sind, die aktuelle Lage der Menschen im Nordirak.

Der so genannte "Islamische Staat", kurz IS, verbreitet noch immer Angst und Schrecken. Nicht nur bei Terroranschlägen in Westeuropa oder wie zuletzt an Ostern in Sri Lanka, sondern auch im Nahen und Mittleren Osten, in Syrien oder auch im Irak. Im Nordirak ist der IS inzwischen aber auf dem Rückzug, dennoch bleibt die Frage für die Christen dort – gehen oder bleiben? Das ist das Thema in der nächsten Ausgabe von "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch". Die Sendezeiten finden Sie hier.

Die bei diesem Interview gezeigten Sequenzen gehen auf den Kurzfilm "Zukunft für Christen im Nordirak" der Filmemachers Peter Wingert zurück. Diesen können Sie in voller Länge hier sehen.