Projektarbeit in aller Welt: Ein solidarisches Netzwerk

In über 80 Ländern weltweit fördert die Hauptabteilung Weltkirche aus Kirchensteuermitteln, Spenden und Zinseinnahmen soziale und pastorale Projekte.

Die Projektförderung basiert auf dem Antragsprinzip, das heißt, unsere Partner beschreiben in ihren Projektanträgen, welche Notwendigkeiten es vor Ort gibt und welche Projekte geeignet sind, um die Not der Menschen zu lindern. So versuchen wir, mit unserer Arbeit nah an der Lebenswirklichkeit der Menschen vor Ort zu sein.

Hier bekommen Sie einen Einblick in unsere Projektarbeit.

Hier finden Sie die Richtlinen für die Antragsstellung .